Zurück

Auf dem Beifahrersitz geht’s über die Piste!

30.01.2010

Bericht in der Schwäbischen Zeitung vom 30.01.2010

Johann Ammann ist frisch rasiert und bester Laune – wer einen ölverschmierten, mürrischen Pistenbully-Fahrer erwartet hat, wird enttäuscht. Trotz aller Herrgott’s Frühe springt er dynamisch aus seinem Fahrerhaus über die messerscharfen Ketten seiner Raupe in den frisch geschneiten Schnee und stellt sich mit seinem Vornamen vor.

Sieben Tage in der Woche ist Johann auf der Piste des Skigebiets Jungholz unterwegs. Heute fährt er zu zweit, denn für 40 Euro dürfen Gäste vom Beifahrersitz aus eine Stunde lang zuschauen, wie eine Piste entsteht.