Datenschutzerklärung der Skilifte Jungholz und Cookies Richtlinien


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1. Wer ist Verantwortlich?

Verantwortlicher ist die Skiliftgesellschaft Jungholz Ges.m.b.H. – nachfolgend „Skilifte Jungholz“ genannt. Kontaktinformationen, verantwortliche Personen und weitere Firmendaten zu den Skiliften Jungholz finden Sie im Impressum.

2. Wie erfassen, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten?

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. In diesem Fall speichern wir nur Zugriffsdaten ohne Personenbezug (z.B. verwendeter Webbrowser oder verwendetes Gerät) über Google Analytics. Diese Daten werden lediglich zur Verbesserung unserer Website ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschluss auf Ihre Person. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Wenn Sie bei uns ein Formular (zum Zwecke einer Anfrage, Gutscheinbestellung, etc.) ausfüllen, speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten um Ihr Anliegen bestmöglich zu bearbeiten. Personenbezogene Daten sind in diesem Fall Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen oder juristischen Person. Dies betrifft insbesondere Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Erziehungsberechtigte etc. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten für Marketing-Zwecke bedarf immer Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie bei uns jederzeit widersprechen. Bei Anfragen können auch personenbezogene Daten von Minderjährigen erhoben werden. Stellen Sie bitte sicher, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Ihnen bereitgestellt werden. Ihre angegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für maximal zwölf Monate gespeichert.

3. Werden Ihre Daten an Dritte weitergeben?

Nein, die Skilifte Jungholz geben keine personenbezogene Daten an Dritte weiter. Alle Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten werden von den Skiliften Jungholz vertraulich behandelt.


4. Was tun die Skilifte Jungholz für die Datensicherheit?

Um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten und die personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch durch Dritte zu schützen, ergreift Jungholz alle nach dem Stand der Technik gebotenen Maßnahmen, überprüft diese regelmäßig und passt diese gegebenenfalls dem Stand der Technik an. Um die Übertragung der persönlichen Daten so sicher wie möglich zu gestalten, setzt Jungholz bei allen Formularen die Sicherheitssoftware SSL (Secure Socket Layer) ein. Somit wird gewährleistet, dass die Datenübertragung verschlüsselt erfolgt.


 5. Was sind Cookies und wie setzen die Skilifte Jungholz diese ein?

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Unsere Website verwendet folgende Arten:

Tracking Cookies: Diese werden verwendet um sinnvolle Auswertungen über die Nutzung der Website zu bieten. Wir verwenden dabei Google Analytics zum Tracken unserer Website. Wenn Sie genau wissen wollen, wie Google Cookies verwendet, lesen Sie hier bitte die ständig aktualisierten Informationen: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de

Session Cookies: Dabei handelt es sich um temporäre Cookies, die nur in der Periode existieren, in der Sie auf die Website zugreifen bzw. bis Sie den Browser nach dem Zugriff auf die Website schließen. Diese Cookies helfen unserer Website sich zu erinnern, was Sie auf der vorherigen Seite eingegeben haben und vermeidet damit die wiederholte Eingabe von Informationen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wir verwenden Cookies nicht, um persönliche Informationen über Sie zu sammeln, die Sie identifizieren. Die Hilfe-Funktion Ihres Browsers oder das Handbuch Ihres Mobiltelefons oder Tablets können Ihnen mehr dazu sagen. Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, die gespeicherten Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte oder dem mobilen Endgerät zu löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


6. Web Analyse mittels des Tools "Google Analytics"

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) welche die Daten in ein Drittland überträgt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend [zB durch Löschung der letzten 8 Bit] pseudonymisiert.  Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich möglich oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf "Privacy Shield". Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 16 Monaten aufbewahrt. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck zu denen im folgenden Link genannten Bedingungen (von google Analytics) einverstanden. https://policies.google.com/privacy/update?hl=de

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.


 7. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält unter anderem Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.


8. Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zwölf Monate gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

9. Newsletterversand

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail Adresse:  info(at)jungholz.deWir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.


10. Ihr Auskunftsrecht

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunftt, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie dies bei uns schriftlich (auch mit E-Mail) anmelden und sich im Streitfall bei der österreichischen Datenschutzbehörde beschweren.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an: info(at)jungholz.de

 

 

Stand 05/2018 Skiliftgesellschaft Jungholz Ges.m.b.H. www.jungholz.de