Pisten
Lifte
Strassen
4° C
Infos

Aktuelle Covid-19 Informationen


Jungholz ist nicht als Risikogebiet eingestuft!

Alle aktuellen Informationen erhalten Sie auf der RKI-Website »

Geplanter Saisonstart (je nach Schneelage) Mitte Dezember 2020.

Wir sind optimistisch, dass ein geregelter Pistenbetrieb angeboten werden kann. Après-Ski im Freien oder in Lokalen wird es nicht geben.

Ein umfangreiches Hygiene-Maßnahmenpaket wurde erarbeitet, das zum Ziel hat, die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der heimischen Bevölkerung zu gewährleisten.

Das Wichtigste: möglichst überall Abstände von mindestens einem Meter einhalten und einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen.

Für unsere Gäste

Unsere Sessellifte und Schlepplifte dürfen auch in der Corona-Krise voll besetzt werden. Wir orientieren uns dabei an den gängigen Regeln für öffentliche Verkehrsmittel. Ein MNS ist bei der Fahrt zwingend zu tragen.

Die Anstehbereiche werden wir technisch so organisieren, dass eng zusammenstehende Personengruppen möglichst vermieden werden.

Bei unseren WC-Anlagen, Sanitätsräumen, Kassengebäude und im N'Ice Bear Kinderland haben wir für Sie ausreichend Hand-Desinfektionsmöglichkeiten installiert.

Hinweisbeschilderungen: Diese weisen Sie bei den Zugängen unserer Beförderungsanlagen, im Kassenbereich, im N'Ice Bear Kinderland und im Snowlearnland sowie im Skidepot auf unsere Covid-19 Richtlinien hin.

Raumluftdesinfektionsmaßnahmen: In unserer WC-Anlage, der Skiliftkasse, dem Skidepot, der Erste-Hilfe-Station sowie im N'Ice Bear Kinderland werden täglich Oberflächen-/ Raumluftdesinfektionsmaßnahmen durchgeführt. Dabei bringen wir mit speziellen Kaltvernebelungsgeräten einen lang anhaltenden, schwebfähigen Tröpfchennebel aus. Innerhalb einer Minute werden dadurch 99,99% der Viren, Bakterien und Sporen an den behandelten Oberflächen eliminiert. Der Wirkstoff hinterlässt keine Reste nach Gebrauch, ist biologisch zu 100% abbaubar, ungiftig, ph-neutral sowie haut- und augenfreundlich.

Bargeld- und kontaktlose Zahlungsmöglichkeit: Wir haben an allen Kassen Aussenterminals mit kontaktloser Zahlungsmöglichkeit eingerichtet und bitten, diese zu Nutzen.

Für unsere Mitarbeiter

Corona-Sicherheitsbeauftragte: Wir verfügen intern über Corona-Sicherheitsbeauftragte. Personen mit gesundheitlichen Beschwerden können sich jederzeit an die Bediensteten der Skiliftgesellschaft wenden und werden entsprechend informiert und dem Sicherheitsbeauftragten zugeleitet.

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen wir vor der erstmaligen Aufnahme ihrer Tätigkeit einen Covid-19 Test zur Verfügung.

MNS und Temperaturmessung: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Gästekontakt (Seilbahn- und Rettungsbereich) sind angewiesen, einen MNS zu tragen. Vor Dienstbeginn wird bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich eine Körpertemperaturmessung vorgenommen. Der Dienstplan ist so abgestimmt, dass der bestmöglichste Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten ist.

In der Skischule

Neues Skischulprogramm den COVID-Maßnahmen angepasst
mit neuer Software möglichst nur noch online buchen, vereinzelt noch im Büro möglich

Neugestaltung Sammelbereich und Pausen (im Freigelände)

Stornierungen bis 72 Stunden vor Kursantritt möglich

Erweiterte Öffnungszeiten (z.B. Abend-Check-In)

Mitarbeitertests und Schulungen

In den Gastronomiebetrieben im Skigebiet

Schutz der Mitarbeiter

Gästeregistrierung

Aushänge und Beschilderungen mit COVID-19 Regeln

Kontrolle der Abstandsregelung

Einbahnregelung im SB-Bereich

Tische im Innenbereich werden reduziert, so dass die Abstandsregeln eingehalten werden können

Erweiterung des Ausgabebereichs

 

Wir wünschen Ihnen glükliche Stunden im Jungholzer Schnee!